AAI Aachen Köln ausbildung Fortbildung Weiterbildung

Das Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln bietet im Wesentlichen drei bzw. vier Ausbildungsgänge an:

  • Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit dem Vertiefungsgebiet psychoanalytisch begründetete Verfahren (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und analytische Psychotherapie [sogenannte verklammerte Ausbildung])
  • Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit dem Vertiefungsgebiet tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit dem Vertiefungsgebiet psychoanalytisch begründete Verfahren (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und analytische Psychotherapie, d.h. die verklammerte Ausbildung)
  • und seit 2016 auch die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit dem Vertiefungsgebiet tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Diese Ausbildungsgänge werden ausschließlich berufsbegleitend angeboten und haben eine gesetzlich vorgeschriebene Mindestdauer von fünf Jahren.

Die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildungsgänge sind vom Psychotherapeutengesetz definiert und unterliegen der Prüfung und ständigen Kontrolle des Landesprüfungsamtes Nordrhein-Westfalen, dessen Sitz in Düsseldorf ist. Die Entscheidung über die Zulassung zur Ausbildung trifft das Landesprüfungsamt. Dies betrifft ganz besonders die neuen Master-Abschlüsse sowie Absolventen ausländischer Hochschulen. (Die genauen Hinweise zur Zugangsqualifikation, wie vom Landesprüfungsamt festgelegt, entnehmen Sie hier.)

Die persönliche Eignung eines Kandidaten wird vom Institut festgestellt. Als analytisches Institut setzen wir einen Diplom-, Magister- oder Master-Abschluss voraus.